Genitive – A2/B1

Brandenburg gate of Berlin, Germany

Übung: Ergänze die fehlenden Endungen. Manchmal ist keine Endung notwendig.

Exercise: Complete the missing endings. Sometimes, an ending is not necessary.

  1. Das Büro ___________ (der) Chef __ liegt im Westerwald.
  2. Der Knopf ___________ (die) Bluse __ ist abgefallen.
  3. Das Fenster ___________ (das) Wohnzimmer __ lässt sich nicht öffnen.
  4. Die Farbe ___________ (die) Wand __ gefällt mir nicht.
  5. Die Schuhe ___________ (die) Kinder __ stehen in der Umkleidekabine.Die Armbanduhr ___________ (die) Kollegin __ liegt auf dem Schreibtisch.
  6. Am Ende ___________ (der) Monat __ wird unser Gehalt überwiesen.
  7. Am Ende ___________ (das) Jahr __ feiern alle Silvester.
  8. Am Ende ___________ (der) Tag __ fahre ich den PC runter, mache das Licht aus und verlasse mein Büro.
  9. Der Geschäftsführer ___________ (das) mittelständischen Unternehmen __ hat sich Urlaub genommen.
  10. Die Sekretärin ___________ (der) Geschäftspartner __ hat mich angerufen, um mit mir einen Termin zu vereinbaren.
  11. Die Tür ___________ (der) Raum __ steht offen.
  12. Das Spielzeug ___________ (das) Kind __ liegt auf dem Boden.
  13. Alle sehnten sich nach einem Ende ___________ Krieg__.
  14. Ein Ende ___________ (das) Projekt__ ist nicht in Aussicht.
  15. Wirtschaftswissenschaftler prognostizieren ein Ende ___________ (das) Wirtschaftsboom__.
  16. Das Unternehmen wünscht sich ein Ende ___________ (die) Tarifverhandlung__.
  17. Der Pilot ___________ (das)  Flugzeug__ startete den Landeanflug.


Lösungsschlüssel

  1. Das Büro des Chefs liegt im Westerwald. (only „s“. This is an exception to the rule)
  2. Der Knopf der Bluse ist abgefallen.
  3. Das Fenster des Wohnzimmers lässt sich nicht öffnen.
  4. Die Farbe der Wand gefällt mir nicht.
  5. Die Schuhe der Kinder stehen in der Umkleidekabine.
  6. Die Armbanduhr der Kollegin liegt auf dem Schreibtisch.
  7. Am Ende des Monatwird unser Gehalt überwiesen.
  8. Am Ende des Jahres feiern alle Silvester.
  9. Am Ende des Tages fahre ich den PC runter, mache das Licht aus und verlasse mein Büro.
  10. Der Geschäftsführer des mittelständischen Unternehmenhat sich Urlaub genommen.
  11. Die Sekretärin des Geschäftspartnerhat mich angerufen, um mit mir einen Termin zu vereinbaren.
  12. Die Tür des Raumes steht offen.
  13. Das Spielzeug des Kindes liegt auf dem Boden.
  14. Alle sehnten sich nach einem Ende des Krieges.
  15. Ein Ende des Projekts ist nicht in Aussicht.
  16. Wirtschaftswissenschaftler prognostizieren ein Ende des Wirtschaftsbooms.
  17. Das Unternehmen wünscht sich ein Ende der Tarifverhandlung/der Tarifverhandlungen. (can be singular or plural)
  18. Der Pilot des Flugzeugs startete den Landeanflug.

1 Comment

Comments are closed.