Reading Comprehension: Moving to a New Office – C1

Businessman moving offices packing up all his personal belongings and files into a brown cardboard box

Vervollständige den Text unter Verwendung des Passiv Präteritum und der vorgegebenen Begriffe.

durcharbeiten – beteiligt – Kollegen – provisorisch – stattfand – beschriften

Heute im Büro ging es recht chaotisch zu. Ein Teil unserer Firma zog von unserem alten Gebäude in ein neues, das auf derselben Straße drei Häuser weiter liegt. Vor allem die IT-Abteilung war daran _____________, aber auch die Hausverwaltung.

Der Umzug war so groß und aufwendig, dass er zwei Wochen später _____________ als geplant. Aufgrund des täglichen Arbeitsaufwands _____________ im Vorhinein nur bestimmte Dinge für den Umzug von der Hausverwaltung und der IT-Abteilung _____________     _____________ (erledigen werden können), wie zum Beispiel die Bestellung der Büromöbel oder der neuen PC-Ausrüstung.

Im neuen Gebäude _____________ am Tag des Umzugs neue Leitungen für Telefon und Internet _____________ (verlegen), Telefone _____________ (installieren) und mit den Benutzerdaten _____________ (konfigurieren) und die PCs, Drucker und Faxgeräte _____________ (anschließen). Die meisten Büromöbel _____________ für den Umzug neu _____________ (bestellen), da die alten Möbel im alten Gebäude bleiben sollten. Die gelieferten Büromöbel _____________ in die richtigen Büros _____________ (tragen), Tische und Stühle _____________   _____________ (platzieren) und Schränke und Regale _____________      _____________ (aufbauen).

Die Kollegen, die in die Büros einziehen sollten, waren damit beschäftigt, ihre Sachen in Kartons zu packen und zu _____________, damit sie nachher in den richtigen Büros wiederzufinden waren.

Teilweise mussten Kollegen _____________ in unserem Gebäude, dem Hauptgebäude der Firma, unterkommen, da am Tag des Umzugs wichtige Dinge zu erledigen waren und wichtige Konferenzen anstanden. Nur leider ist der Platz hier auch sehr begrenzt. Deshalb _____________ der Platz im Keller teils _____________ (räumen müssen) und neue provisorische Arbeitsplätze mit PCs und Telefonen _____________   _____________ (installieren), um den Kollegen das Arbeiten am Umzugstag zu ermöglichen. Aber auch die hier vorhandenen Konferenzräume mit ihrer elektronischen Ausstattung _____________ für dringende Arbeitsvorgänge _____________ (nutzen).

Sehr wahrscheinlich wird die IT-Abteilung am kommenden Wochenende _____________ müssen, damit die _____________ am Montag alles so vorfinden, wie es sein soll und damit die Arbeit geregelt im neuen Gebäude weitergehen kann.

Lösung

Heute im Büro ging es recht chaotisch zu. Ein Teil unserer Firma zog von unserem alten Gebäude in ein neues, das auf derselben Straße drei Häuser weiter liegt. Vor allem die IT-Abteilung war daran beteiligt, aber auch die Hausverwaltung.

Der Umzug war so groß und aufwendig, dass er zwei Wochen später stattfand als geplant. Aufgrund des täglichen Arbeitsaufwands konnten im Vorhinein nur bestimmte Dinge für den Umzug von der Hausverwaltung und der IT-Abteilung erledigt werden, wie zum Beispiel die Bestellung der Büromöbel oder der neuen PC-Ausrüstung.

Im neuen Gebäude wurden am Tag des Umzugs neue Leitungen für Telefon und Internet verlegt, Telefone installiert und mit den Benutzerdaten konfiguriert und die PCs, Drucker und Faxgeräte angeschlossen. Die meisten Büromöbel wurden für den Umzug neu bestellt, da die alten Möbel im alten Gebäude bleiben sollten. Die gelieferten Büromöbel wurden in die richtigen Büros getragen, Tische und Stühle wurden platziert und Schränke und Regale wurden aufgebaut.

Die Kollegen, die in die Büros einziehen sollten, waren damit beschäftigt, ihre Sachen in Kartons zu packen und zu beschriften, damit sie nachher in den richtigen Büros wiederzufinden waren.

Teilweise mussten Kollegen provisorisch in unserem Gebäude, dem Hauptgebäude der Firma, unterkommen, da am Tag des Umzugs wichtige Dinge zu erledigen waren und wichtige Konferenzen anstanden. Nur leider ist der Platz hier auch sehr begrenzt. Deshalb mussten der Platz im Keller teils geräumt und neue provisorische Arbeitsplätze mit PCs und Telefonen installiert werden, um den Kollegen das Arbeiten am Umzugstag zu ermöglichen. Aber auch die hier vorhandenen Konferenzräume mit ihrer elektronischen Ausstattung wurden für dringende Arbeitsvorgänge genutzt.

Sehr wahrscheinlich wird die IT-Abteilung am kommenden Wochenende durcharbeiten müssen, damit die Kollegen am Montag alles so vorfinden, wie es sein soll und damit die Arbeit geregelt im neuen Gebäude weitergehen kann.