I’m Sorry That,… – A2/B1

ein licht geht auf

Complete the sentence by choosing an appropriate subject, conjugating verbs, adding  prepositions where necessary, using the correct tense (sometimes more than one is correct) and choosing the correct word order. (Answer Key)

  1. Es tut mir leid, dass ____________________ (zu spät kommen).
  2. Es tut mir leid, dass ____________________ (dir nicht helfen können).
  3. Tut mir leid, dass ____________________(du – so lange warten müssen mich).
  4. Es tut uns leid, dass ____________________ (dich nicht bei uns aufnehmen können).
  5. Es tut mir leid, dass ____________________ (dir bei der Jobsuche nicht helfen können).
  6. Den Eltern tut es leid, dass ____________________ (Sohn zur Abschlussfeier nicht begleiten können).
  7. Dem Sohn tut es leid, dass ____________________ (Eltern nicht besuchen können).
  8. Tut mir leid, dass ____________________ (keine besseren Neuigkeiten haben für dich).
  9. Es tut uns leid, dass ____________________ (nicht dabei sein können).
  10. Es tut  mir leid, dass ____________________ (dir – falsche Informationen geben).
  11. Es tut  mir leid, dass ____________________ (dir – nicht rechtzeitig Bescheid sagen)
  12. Es tut mir leid, dass ____________________ (mich erst jetzt bei dir melden).
  13. Dem kleinen Florian tut es leid, dass ____________________ (Eltern Schwierigkeiten bereiten).
  14. Es tut mir leid, dass ____________________ (dir weh tun).
  15. Maria tut es leid, dass ____________________ (Freundin kritisieren müssen).
  16. Anna und Tobias tut es leid, dass ____________________ (so unfreundlich zur Verkäuferin sein).
  17. Hermann tut es leid, dass ____________________ (so wenig Zeit für Ehefrau haben).
  18. Tut es euch nicht leid, dass ____________________ (ihr – sich respektlos verhalten)?
  19. Tut mir wirklich leid, dass es ____________________ (so enden müssen).
  20. Tut mir leid, dass ____________________ (der Abend – so laufen).


Answer Key

  1. Es tut mir leid, dass ich zu spät gekommen bin.
  2. Es tut mir leid, dass ich dir nicht helfen kann/konnte.
  3. Tut mir leid, dass du so lange auf mich warten musst/musstest.
  4. Es tut uns leid, dass wir dich nicht bei uns aufnehmen können/konnten.
  5. Es tut mir leid, dass ich dir bei der Jobsuche nicht helfen kann/konnte.
  6. Den Eltern tut es leid, dass sie ihren Sohn nicht zur Abschlussfeier begleiten können/konnten.
  7. Dem Sohn tut es leid, dass er seine Eltern nicht besuchen kann/konnte.
  8. Tut mir leid, dass ich keine besseren Neuigkeiten für dich habe/hatte.
  9. Es tut uns leid, dass wir nicht dabei sein können/konnten.
  10. Es tut  mir leid, dass ich dir falsche Informationen gegeben habe.
  11. Es tut  mir leid, dass ich dir nicht rechtzeitig Bescheid gesagt habe.
  12. Es tut mir leid, dass ich mich erst jetzt bei dir melde.
  13. Dem kleinen Florian tut es leid, dass er seinen Eltern Schwierigkeiten bereitet/bereitet hat.
  14. Es tut mir leid, dass ich dir weh tue/getan habe.
  15. Maria tut es leid, dass sie ihre Freundin kritisieren muss/musste.
  16. Anna und Tobias tut es leid, dass sie so unfreundlich zur Verkäuferin waren.
  17. Hermann tut es leid, dass er so wenig Zeit für seine Ehefrau hat/hatte.
  18. Tut es euch nicht leid, dass ihr euch respektlos verhalten habt?
  19. Tut mir wirklich leid, dass es so enden muss/musste.
  20. Tut mir leid, dass der Abend so gelaufen ist.

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *