I got used to it… – sich an etwas gewöhnen – gewohnt vs. gewöhnt – B1/B2

I. Ergänze die folgenden Sätze (Lösungsschlüssel unten)

dass ∙ Nachtschichten ∙ bin ∙ dich ∙ hast ∙ haben ∙ Fuß ∙ daran ∙ machen ∙ neuen ∙ gewöhnt ∙ es ∙ jeden ∙ frühstücken ∙ an 
  1. Er hat sich an die Hitze _____________.
  2. Hast du dich an die _____________ Arbeitszeiten gewöhnt?
  3. _____________ du dich an das Essen in Deutschland gewöhnt?
  4. Ich bin _________ den Fluglärm gewöhnt.
  5. Wir sind es gewohnt, Überstunden zu _____________ .
  6. Ich muss _____________ Tag um 5 Uhr aufstehen, aber ich bin daran gewöhnt.
  7. Ich bin es gewohnt, alleine zu _____________ .
  8. Bist du _______ gewohnt, früh ins Bett zu gehen?
  9. Hast du dich an die _____________ gewöhnt?
  10. Hast du _________ an die Kontaktlinsen gewöhnt?
  11. Diese Mannschaft spielt immer unfair, aber wir haben uns _____________ gewöhnt.
  12. Wir _____________ uns an die Regeln gewöhnt.
  13. Er ist daran gewöhnt, die Strecke zu __________ zu gehen.
  14. Ich _________ es gewohnt, Leitungswasser zu trinken.
  15. Ich bin es gewohnt, ___________ Sonja sagt, was sie denkt. Man sollte sie nicht zu ernst nehmen.

 

II. Übersetze die folgenden Sätze ins Deutsche

  1. I’m used to it.
  2. I’m not used to it.
  3. I’m used to working on the weekend.
  4. She is used to working out every day. (to work out = Sport treiben)
  5. He is not used to driving on the highway. (die Autobahn)
  6. I’m used to snow.
  7. I’m not used to losing to him.
  8. Peter got used to the traffic.
  9. We got used to his moods.
  10. We are used to doing the dishes after dinner.
  11. Are you used to his reactions?
  12. I’m not used to doing everything on my own.
  13. Did you get used to everything? (informal)
  14. Did you get used to it? (formal)





Lösungsschlüssel

I.

  1. Er hat sich an die Hitze gewöhnt.
  2. Hast du dich an die neuen Arbeitszeiten gewöhnt?
  3. Hast du dich an das Essen in Deutschland gewöhnt?
  4. Ich bin an den Fluglärm gewöhnt.
  5. Wir sind es gewohnt, Überstunden zu machen.
  6. Ich muss jeden Tag um 5 Uhr aufstehen, aber ich bin daran gewöhnt.
  7. Ich bin es gewohnt, alleine zu frühstücken.
  8. Bist du es gewohnt, früh ins Bett zu gehen?
  9. Hast du dich an die Nachtschichten gewöhnt?
  10. Hast du dich an die Kontaktlinsen gewöhnt?
  11. Diese Mannschaft spielt immer unfair, aber wir haben uns daran gewöhnt.
  12. Wir haben uns an die Regeln gewöhnt.
  13. Er ist daran gewöhnt, die Strecke zu Fuß zu gehen.
  14. Ich bin es gewohnt, Leitungswasser zu trinken.
  15. Ich bin es gewohnt, dass Sonja sagt, was sie denkt. Man sollte sie nicht zu ernst nehmen.

II. 

  1. Ich bin daran gewöhnt. / Ich bin es gewohnt.
  2. Ich bin nicht daran gewöhnt. / Ich bin es nicht gewohnt.
  3. Ich bin daran gewöhnt, am Wochenende zu arbeiten. / Ich bin es gewohnt, am Wochenende zu arbeiten.
  4. Sie ist daran gewöhnt, jeden Tag Sport zu treiben. / Sie ist es gewohnt, jeden Tag Sport zu treiben.
  5. Er ist nicht daran gewöhnt, auf der Autobahn zu fahren. / Er ist es nicht gewohnt, auf der Autobahn zu fahren.
  6. Ich bin an Schnee gewöhnt. / Ich bin Schnee gewohnt.
  7. Ich bin nicht daran gewöhnt, gegen ihn zu verlieren. / Ich bin es nicht gewohnt, gegen ihn zu verlieren.
  8. Peter hat sich an den Verkehr gewöhnt.
  9. Wir haben uns an seine Launen gewöhnt.
  10. Wir sind daran gewöhnt, nach dem Abendessen das Geschirr zu spülen. / Wir sind es gewohnt, nach dem Abendessen das Geschirr zu spülen.
  11. Bist du an seine Reaktionen gewöhnt? / Bist du seine Reaktionen gewohnt?
  12. Ich bin nicht daran gewöhnt, alles alleine zu machen. / Ich bin es nicht gewohnt, alles alleine zu machen.
  13. Hast du dich an alles gewöhnt?
  14. Haben Sie sich daran gewöhnt?

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *