Deutsche Redewendungen – ziehen – B2/C1

Ergänze die Sätze (Lösungsschlüssel unten)

nachvollziehen ∙ Saiten ∙ Betracht ∙ Kürzeren ∙ Länge ∙ Zahn ∙ Strang ∙ gezogen (2x) ∙ hergezogen ∙ Notbremse ∙ Los ∙ beziehen ∙ Schwanz
  1. Wir müssen alle an einem _________________ ziehen! Das ist ganz wichtig. Wir dürfen nicht gegeneinander arbeiten.
  2. Er hat hinter meinem Rücken über mich geredet. Er hat über mich _________________ .
  3. Herr Schneider hat gesagt, dass wir andere _________________ aufziehen müssen, um erfolgreich zu sein. Er will, dass wir länger arbeiten und auch samstags in die Firma kommen.
  4. Bevor ich das Haus verlasse, muss ich das Bett frisch _________________ .
  5. Er wurde befördert. Er hat das große _________________ gezogen.
  6. Ich kann es nicht _________________ , wie sie sich zurzeit verhält. Das ist ganz untypisch für sie.
  7. Ich musste nach der Party das ganze Haus aufräumen, ohne dass mir jemand geholfen hat. Ich habe mal wieder den _________________ gezogen.
  8. Er tut immer so, als wäre er der Tollste und der Beste. Aber wenn es hart auf hart kommt, zieht er immer den _________________ ein.
  9. Ich muss mal wieder als Einziger Überstunden machen. Ich habe wie immer die Arschkarte _________________ .
  10. Die wirtschaftliche Situation des Unternehmens ist momentan sehr schlecht. Um die Personalkosten zu kürzen, mussten mehrere Mitarbeiter entlassen werden. Das Unternehmen hat die _________________ gezogen.
  11. Diese Rede war total langweilig. Sie hat sich ziemlich in die _________________ gezogen.
  12. Der Zahnarzt hat mir gestern einen _________________ gezogen.
  13. Hast du in _________________ gezogen, dich bei einer ausländischen Firma zu bewerben?
  14. Schau mal, das Radio, das ich mir gestern gekauft habe, funktioniert gar nicht mehr! Ich wurde über den Tisch _________________ !





Lösungsschlüssel

  1. Wir müssen alle an einem Strang ziehen! Das ist ganz wichtig. Wir dürfen nicht gegeneinander arbeiten.
  2. Er hat hinter meinem Rücken über mich geredet. Er hat über mich hergezogen.
  3. Herr Schneider hat gesagt, dass wir andere Saiten aufziehen müssen, um erfolgreich zu sein. Er will, dass wir länger arbeiten und auch samstags in die Firma kommen.
  4. Bevor ich das Haus verlasse, muss ich das Bett frisch beziehen.
  5. Er wurde befördert. Er hat das große Los gezogen.
  6. Ich kann es nicht nachvollziehen, wie sie sich zurzeit verhält. Das ist ganz untypisch für sie.
  7. Ich musste nach der Party das ganze Haus aufräumen, ohne dass mir jemand geholfen hat. Ich habe mal wieder den Kürzeren gezogen.
  8. Er tut immer so, als wäre er der Tollste und der Beste. Aber wenn es hart auf hart kommt, zieht er immer den Schwanz ein.
  9. Ich muss mal wieder als Einziger Überstunden machen. Ich habe wie immer die Arschkarte gezogen.
  10. Die wirtschaftliche Situation des Unternehmens ist momentan sehr schlecht. Um die Personalkosten zu kürzen, mussten mehrere Mitarbeiter entlassen werden. Das Unternehmen hat die Notbremse gezogen.
  11. Diese Rede war total langweilig. Sie hat sich ziemlich in die Länge gezogen.
  12. Der Zahnarzt hat mir gestern einen Zahn gezogen.
  13. Hast du in Betracht gezogen, dich bei einer ausländischen Firma zu bewerben?
  14. Schau mal, das Radio, das ich mir gestern gekauft habe, funktioniert gar nicht mehr! Ich wurde über den Tisch gezogen!

 

 

1 Comment

Comments are closed.