Relativpronomen im Nominativ & Akkusativ – B1/B2

Schau dir das Video an und ergänze das passende Relativpronomen.

Watch the video and fill in the correct relative pronoun.

  1. Ich trinke Kaffee, _________ aus Ecuador kommt.
  2. Ich wasche jetzt die Handtücher, _________ im Badezimmer auf dem Boden liegen.
  3. Ich trage eine Jacke, _________ keine Kapuze hat.
  4. Ich habe Angst vor Spinnen, _________ sehr haarig sind.
  5. Der Mann, _________ eben ins Auto eingestiegen ist, wohnt nebenan.
  6. Der Mann, _________ ich jeden Tag in diesem Café sitzen sehe, bestellt immer einen Latte Macchiato.
  7. Ich trage die Jacke, _________ ich bei Amazon bestellt habe.
  8. Er hat Schuhe, _________ er bei Avesu bestellt hat.
  9. Ich habe eben mit einer Freundin telefoniert, _________ ich in Berlin kennengelernt habe.
  10. Mir gefallen die Stiefel, _________ im Schaufenster stehen.
  11. Der Arzt, _________ ich dir empfohlen habe, ist Dermatologe.
  12. Der Arzt, _________ mich behandelt hat, hat in den USA Medizin studiert.
  13. Die Unterlagen, _________ ich morgen meinem Chef geben muss, liegen auf meinem Schreibtisch.
  14. Die Kamera, _________ ich gekauft habe, war ziemlich teuer.
  15. Der Film, _________ wir gestern im Kino gesehen haben, wurde in Deutschland gedreht.
  16. Das Hotel, _________ du mir empfohlen hast, hat sogar eine Sauna und einen Pool.
  17. Der Vortrag, _________ ich mir gestern an der Uni angehört habe, war wirklich interessant.

 

Lösungsschlüssel

  1. Ich trinke Kaffee, der aus Ecuador kommt.
  2. Ich wasche jetzt die Handtücher, die im Badezimmer auf dem Boden liegen.
  3. Ich trage eine Jacke, die keine Kapuze hat.
  4. Ich habe Angst vor Spinnen, die sehr haarig sind.
  5. Der Mann, der eben ins Auto eingestiegen ist, wohnt nebenan.
  6. Der Mann, den ich jeden Tag in diesem Café sitzen sehe, bestellt immer einen Latte Macchiato.
  7. Ich trage die Jacke, die ich bei Amazon bestellt habe.
  8. Er hat Schuhe, die er bei Avesu bestellt hat.
  9. Ich habe eben mit einer Freundin telefoniert, die ich in Berlin kennengelernt habe.
  10. Mir gefallen die Stiefel, die im Schaufenster stehen.
  11. Der Arzt, den ich dir empfohlen habe, ist Dermatologe.
  12. Der Arzt, der mich behandelt hat, hat in den USA Medizin studiert.
  13. Die Unterlagen, die ich morgen meinem Chef geben muss, liegen auf meinem Schreibtisch.
  14. Die Kamera, die ich gekauft habe, war ziemlich teuer.
  15. Der Film, den wir gestern im Kino gesehen haben, wurde in Deutschland gedreht.
  16. Das Hotel, das du mir empfohlen hast, hat sogar eine Sauna und einen Pool.
  17. Der Vortrag, den ich mir gestern an der Uni angehört habe, war wirklich interessant.

6 Comments

  1. Vielen dank Jenny.
    Jedesmal bekomme ich viel Problem in dieses Thema. Und dativ auch, will ich eine Aufklärung ùber das Thema sein

  2. Hallo Jenny,
    Danke schön für Ihren Lektionen. Ich bin sehr dankbar, ich habe ein bisschen Deutsch gelernt. Deine Lektionen sind sehr lehrreich. Sie sind die beste Lehrerin.
    Danke schön.
    Ich liebe diese Sprache.

  3. I think you are the best German teacher on you-tube. Your explanations and clarifications . many examples , listening comprehension, and worksheets are so helpful. I should have written this note in German to demonstrate your success in teaching, but it would have taken longer and I don’t have much time at the moment. Make no mistake – your teaching is excellent; I just have to practice more. Thank ypu Jenny!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *