Partizip I – C1

Young couple, woman and man, in street cafe drinking coffee and juice while watching pictures of holidays

Ergänze das Partizip I

  1. Als ich in Argentinien gelebt habe, haben mir die _____________ (steigen) Preise zu schaffen gemacht.
  2. Die Kinder liefen _____________ (schreien) durch das Haus.
  3. Die Schüler saßen _____________ (schlafen) im Unterricht.
  4. Der _____________ (zunehmen) Arbeitsaufwand macht uns zu schaffen.
  5. Wir konnten im Dunkeln die _____________ (leuchten) Augen der wilden Tiere sehen. Continue reading

Perfekt + Präteritum – 50 Important SEPARABLE Verbs – A2/B1

people, education, technology and school concept - group of international students with computers at library in university

Write the following sentences in the PERFEKT and in the PRÄTERITUM. Use this table to help you with irregular verbs. (Answer Key)

Examples:

Frau Klein ruft ihren Mann an.               

  • Perfekt: Frau Klein hat ihren Mann angerufen.
  • Präteritum: Frau Klein rief ihren Mann an.

Lisa geht den Berg hoch.

  • Perfekt: Lisa ist den Berg hochgegangen.
  • Präteritum: Lisa ging den Berg hoch.
  1. Er macht den Fernseher aus.

Perfekt: __________________________________________________________________________.

Präteritum: _______________________________________________________________________.

Continue reading

Perfekt + Präteritum – 60 Important Verbs – A2

Portrait of a happy female student sitting on the bench with laptop outdoors and looking at camera

Write the following sentences in the PERFEKT and in the PRÄTERITUM. Use this table to help you with irregular verbs. “du” and “ihr” are rarely used in Präteritum, except for helping verbs such as sein and haben and some other exceptions. So you don’t need to write the sentences with “du” and “ihr” in the Präteritum, unless it’s a helping verb. (Answer Key below)

Examples:

Der Mann hilft seinem Nachbarn

  • Perfekt: Der Mann hat seinem Nachbarn geholfen.
  • Präteritum: Der Mann half seinem Nachbarn.

Das Kind rennt ins Haus.                                     

  • Perfekt: Das Kind ist ins Haus gerannt.
  • Präteritum: Das Kind rannte ins Haus.
  1. Das Kind geht in die Schule.

Perfekt: __________________________________________________________________________.

Präteritum: _______________________________________________________________________.

Continue reading

Possessive Pronouns in the Dative Case – A2/B1

Picture of a young woman feeling cold on wintertime

Setze die Possessivpronomen “meinem” (neutral + masculine), “meiner” (feminine) oder “meinen” (plural) ein.

Fill in the possessive pronouns “meinem”, “meiner” or “meinen”.

1. Heute Nachmittag gehe ich mit _________ Hund im Wald spazieren.

2. Er hat mir zu _________ Geburtstag gratuliert.

3. Dieser Teppich gefällt _________ Mann nicht.

4. Ich habe _________ Zahnarzt nicht verziehen.

5. Ich habe _________ Tante ausführlich geantwortet.

Continue reading

I’m all alone! – ganz allein – A2

Watch the video and then complete the following sentences (Answer Key below)

für ∙ geschafft ∙ Leute ∙ ganz ∙ Hause ∙ allein(e) ∙ ausgetrunken ∙ sein ∙  ganzen ∙  lebt  geschmückt ∙ Angst ∙ aufgegessen ∙ setzt ∙ hin/hingehen

 

  1. Wir – die Bewohner des blauen Planeten – sind bestimmt nicht ganz ________ in diesem Universum.
  2. In einer Gesellschaft lebt man nie ________ alleine. Wir sind voneinander abhängig.
  3. Ich habe den Weihnachtsbaum ganz allein ________.
  4. Meine Frau verreist geschäftlich. Ich habe das Bett ganz ________ mich allein.
  5. Diese Wohngegend ist gefährlich. Ich würde da nicht ganz allein ________. Continue reading

Mistakes that Drive Me INSANE!!! – Blöde Fehler – HILFE!!! ;) – A1/A2

Watch the video and then correct the following sentences 

  1. Wir sind Deutsch lernen.
  2. Du bist einen Döner essen.
  3. Ich bin Fahrrad fahren.
  4. Ihr seid einen Brief schreiben.
  5. Ich bin an den Strand gehen. Continue reading

Possessive Pronouns in the Accusative Case – A2/B1

Typische Stadtansicht von Tübingen am Neckar (Deutschland)

Setze die Possessivpronomen “mein”, “meine” oder “meinen” ein.

Fill in the possessive pronouns “mein”, “meine” or “meinen”.

1. Heute Nachmittag hole ich _________ Großvater vom Flughafen ab.

2. Guten Tag. Leider muss ich _________ Termin nächste Woche Donnerstag absagen.

3. Hast du _________ Kuchen probiert?

4. Ich informiere _________ Mitarbeiter über die Besprechung morgen Abend.

5. Ich packe jetzt _________ Koffer, weil ich in drei Stunden abgeholt werde.

Continue reading